Silhoutten von Schwimmern beim Start eines Triathlons

Referenzen von GDT Sportler/innen

 

Ums mit den Worten meiner Lieblingsband zu sagen „Man bewegt nichts, wenn man sich selber nicht bewegt“. Von nichts kommt also nichts! Das Team von GDT mit ihrer Leidenschaft für Bewegung, schafft es immer wieder mich im Training zu pushen, mir zu zeigen, welches Potenzial in mir steckt und was in Zukunft noch möglich ist.

DI Christoph Graggober / GDT Sportler seit 2015
Foto Christoph Triska GDT Trainer

Bei GDT findet sich ein motiviertes und gut ausgebildetes Team, mit dem arbeiten einfach toll ist. Es gibt ausschließlich kleine Schwimmgruppen und daher ist ein individuelles Eingehen auf Einzelne immer möglich. Bei uns trainieren verschiedene Leistungsgruppen – vom Schwimmanfänger bis zum ambitionierten Ironman und Nachwuchsleistungssport, diese Abwechslung macht einfach Spaß.

Dr. Christoph Triska / GDT Trainer seit 2013
GDT Sportlerin Anna Wagner

Durch das Training mit GDT und der maßgeschneiderten Planung durch Gerald schaffe ich es seit nun mehr drei Jahren, mich laufend zu verbessern und das Training macht einfach richtig Spaß.

Anna Wagner / GDT Sportlerin seit 2015
Robert Pirnbacher GDT Sportler

Warum GDT? Wenn man zur Freude am Sport auch noch Ziele erreichen möchte, braucht man einen Partner. GDT bietet für den Einsteiger bis zum Profi optimale Unterstützung! Warum Gerald? Professionell – motiviert – kompetent

Mag. Robert Pirnbacher / GDT Sportler seit 2019
Foto Simone Baldt GDT Sportlerin

Take me to the next level… wachse über dich hinaus! Möglich durch die perfekte Betreuung und die individuellen zugeschnitten Trainingspläne. 

Simone Baldt / GDT Sportlerin seit 2018
Franziska Steinmetz

Durch GDT habe ich meine verlorene Liebe zum Schwimmsport wiedergefunden, wofür ich Gerald und unserem Team sehr dankbar bin. Durch das herzliche, offene und unterstützende Umfeld und die abwechslungsreichen Aufgaben macht die Arbeit richtig Spaß.

Franziska Steinmetz / GDT Trainerin seit 2014

Ausgewählte Erfolge von GDT Sportler/innen

personaltraining Eva Wutti Gerald Dygryn

Eva Wutti

Eva kam vom Laufen als Triathlonneuling zu Headcoach Gerald Dygryn. Konsequente Technikarbeit im Schwimmen und ein individuell auf Eva abgestimmter Trainingsplan führten sie zu ihren ersten Erfolgen im Triathlon. 

  • 2010 Staatsmeisterin Mitteldistanz
  • 2011 Staatsmeisterin Olympische Distanz
  • 2011 2. Platz 70.3 Europameisterschaft
Julia Hauser Triathlonerfolge

Julia Hauser

Julia (aktuell Nationalkadermitglied des ÖTRV) war eine der ersten drei Athlet/innen, die im Triathlon das Bundesleistungszentrum Südstadt besuchte. GDT Headcoach Gerald Dygryn betreute sie dort als Bundestrainer und begleitete sie als Trainer bis 2014. Dabei wurde nicht nur der Grundstein für weitere Erfolge (Olympiateilnahme in Rio 2016) gelegt, sondern schon die ersten Siege errungen.

  • 2012 1. Platz Junioren-ÖM Aquathlon
  • 2013 1. Platz Junioren-ÖM Aquathlon und Sprintdistanz
  • 2013 1. Platz ÖM-Sprintdistanz allg. Klasse

Auszug weiterer Erfolge

  • 2001/02: 1. Platz Jugend-EM im Team (Carina Prinz)
  • 2003: 1. Platz Junioren-ÖM (Carina Prinz), 1. Platz Staatsmeisterschaft OD (Stefan Perg), 1. Platz Afrika-Cup (Stefan Perg / 1. österr. Sieg bei int. Rennen), 7. Platz Junioren-EM (Carina Prinz)
  • 2004: 1. Platz Junioren-ÖM (Carina Prinz), 2. Platz Staatsmeisterschaft OD (Alexander Krenn), Olympia-Sieg (Kate Allen, als Sportdirektor)
  • 2005: 1. Platz Jugend-ÖM (Matthias Stieber), 2. Platz Staatsmeisterschaft OD (Stefan Perg), 3. Platz U23-EM Team (Carina Prinz)
  • 2006: 1. Platz Staatsmeisterschaft OD (Stefan Perg + Carina Prinz), 1. Platz U23-ÖM (Carina Prinz), 1. Platz Staatsmeisterschaft MD (Veronika Hauke), 1. Platz Junioren-ÖM (Manuel Wutscher)
  • 2007: 1. Platz Staatsmeisterschaft LD (Veronika Hauke), 1. Platz Junioren-ÖM (Manuel Wutscher)
  • 2008: 2. Platz Staatsmeisterschaft LD (Norbert König), 3. Platz Staatsmeisterschaft OD (Manuel Wutscher)
  • 2009: 3. Platz Staatsmeisterschaft OD (Manuel Wutscher)
  • 2011: 2. Platz Age Group- Ironman WM Hawaii (Mario Fink), 2. Platz Staatsmeisterschaft MD (Philipp Podsiedlik), 2. Platz Jugend-ÖM Aquathlon (Julia Hauser + Marc Sperl), 2. Platz Junioren-ÖM Aquathlon (Jutta Heriszt + Peter Nemeth)
  • 2017: 2. Platz Jugend-ÖM Aquathlon (Rosa Lisa Österreicher)